Kickboxen - hier im Verein

Kickboxen ist ein moderner und einem strengen Reglement unterliegender Wettkampf-/Fitness Sport und wird ausschließlich von staatlich geprüften BI´s (Basic Instruktoren) oder I´s (Instruktoren) und staatl. geprüften Trainern unterrichtet.

Im Verein werden die Disziplinen Leichtkontakt Kickboxen, Pointfighting und Kicklight (jeden Freitag) angeboten. Die Disziplinen Vollkontakt Kickboxen und K1 werden nach gesonderten Absprachen mit den Trainern in vereinsübergreifenden speziellen Trainingseinheiten durchgeführt.

Trainiert wird mit zertifizierter Schutzausrüstung und auf speziellen für den Wettkampfsport abgestimmten Trainingsmatten. Den individuellen Voraussetzungen/Wünschen entsprechend gibt es drei Trainingsgruppen:

  1. Newcomergruppe
  2. Fitnessgruppe
  3. Wettkampfteam
  4. Wettkampfteam Musical Freestyle Formen

Die Trainingseinheiten (TE) unterliegen der allgemeinen Trainingslehre und gliedern sich wie folgt:

EINLEITUNGSTEIL
(Aufwärmen durch Mobilisieren, Kräftigen und herstellen des Bewegungsumfanges)

HAUPTTEIL
(Erlernen d. Grundtechniken, Steigerung der Belastungsverträglichkeit, geplante wettkampfspezifische Vorbereitung, allgem. Fitnessübungen in spielerischer Form und Aufbau entsprechender Freestyle Choreografien mit und ohne Waffen)

ABSCHLUSS
(„cool down“, mentale Übungen, Feedback, Aviso auf folgende TE)

Der 1. Karate Kick Box Club Union Wr. Neustadt ist Mitglied beim Verbandslogo Kickboxen

 

Kickboxen im Training

Blick in die Trainingshalle